Beschwerdenummer bei Lärmbelästigung aus Truppenübungsplatz oder durch Militärflieger

Beschwerdenummer bei Lärmbelästigung aus Truppenübungsplatz oder durch Militärflieger

 

 

 

 

 

 

 

Neuerungen bei den Impfzentren Stadt und Landkreis

 

Jetzt ganz einfach ohne Termin impfen lassen!

 

 Lassen Sie sich jetzt gegen Corona impfen!

 

 

 

 

Coronateststation Hammerschloss - Neue Testzeiten

 

Aufgrund der Inzidenzen und der neuen Regelung zur Testpflicht ändern sich die Testzeiten ab sofort nur noch

Freitags von 17.00 bis 18.00 Uhr.

Je nachdem wie sich die Lage und die Regelungen weiter entwickeln, werden die Testzeiten angepasst. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, aber der Ausweis ist mitzubringen. Das Tragen einer FFP2-Maske und die Einhaltung der gängigen Hygieneregeln ist erforderlich.

Sollte die Bestätigung des Testergebnisses benötigt werden, wird diese vor Ort ausgestellt.

 

 

Öffentliches WC - ab sofort geöffnet

 

Tourismus – dringendes Bedürfnis

 

„Weite Wälder, romantische Täler und duftende Wacholderheiden – das Amberg-Sulzbacher Land bietet unverwechselbare Routen für Ihren Urlaub mit dem Fahrrad. Durch ihre natürliche Vielfalt und den faszinierenden Mix aus Höhlen, Felslandschaften und Jurabächen ist die Region zwischen Regensburg und Nürnberg als ausgezeichnetes Radrevier bekannt“ – so wirbt der Landkreis Amberg – Sulzbach für die Ferien- und Urlaubsregion Amberg – Sulzbacher Land. Da kann die Region auch mit dem Naturpark Hirschwald punkten – beste Voraussetzungen. Aus allen Himmelsrichtungen kommen die Radfahrtouristen nach Schmidmühlen, um entweder hier ihre Touren zu beenden oder zu starten oder um hier Pause zu machen. Die kleine Lauterachtalgemeinde tangieren verschiedene Radwanderwege, die entlang der Lauterach oder der Vils führen und die für abwechslungsreiche Radtouren sorgen. Aber: Mit der Zeit bekommen wohl alle Radlfahrer ein besonderes Bedürfnis. Hier schaffte der Markt Schmidmühlen mit einer kleinen offiziellen „unisex – Toilette“ im neu geschaffenen Fischerheim ab sofort Abhilfe. Ab nächster Woche können Radlfahrer diese Toilette im Zieglerweg 14 anfahren. Diese ist von April bis Oktober in der Zeit von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet. Offiziell abgenommen und freigegeben wurde sie mittlerweile von zweiten Bürgermeister Martin Bauer. Die entsprechende Beschilderung erfolgt noch und wir im weiteren Umfeld angebracht. Der Dank des zweiten Bürgermeisters galt vor allem dem Fischereiverein Schmidmühlen, allen voran dem 1. Vorsitzenden Josef Deml. Aber auch Rosi und Raimund Scherer, die die Betreuung der Toilette übernommen haben. Die Kosten für die Investition in Höhe von etwa 3000 Euro wurde bei einer Spende durch den Markt Schmidmühlen vor zwei Jahren bereits berücksichtigt. Die anfallende Kosten für den laufenden Betrieb und die Reinigung schlagen pro Jahr mit ca. 4.000 - 5.000 Euro zubuche. Aktuell wurde auch die Toilette im Friedhof geöffnet.

 

 

 

 

 

 

Neue Marktnachrichten

 

 

 

Bauplätze können wir zur Zeit leider keine anbieten

.