Der Lauterach-Express

Neuer VGN-Freizeitbus startet in Oberpfälzer Wanderparadies

Zehn spezielle Freizeitbuslinien gibt es derzeit im Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) und die elfte nimmt am Sonntag, 3. August 2008 ihren Betrieb auf. Der Lauterach-Express verbindet die Bahnhöfe Neumarkt und Amberg und erschließt auf seiner Strecke ein Eldorado für Wanderer sowie eine ganze Reihe kulturhistorischer Sehenswürdigkeiten.

Einen Anreiz, schon am Eröffnungstag mitzufahren, bietet das Marktfest in Schmidmühlen, das am ersten Wochenende im August im Ortszentrum und im Schlossgarten gefeiert wird.

Mit dem Untertitel ?Zu Wild, Wald und Wacholder? hat der VGN einen Prospekt zur neuen Linie herausgebracht. Damit wird schon ein Hinweis auf die Landschaft entlang des Lauterach-Express gegeben. Ein lohnendes Ziel ist der Naturpark Hirschwald südlich von Amberg, reizvoll sind auch die Juratäler von Vils und Lauterach. Durch letzteres verläuft der Wacholderwanderweg von Schmidmühlen nach Kastl. Gemeinsam mit dem Vilstalwanderweg, Jurasteig, Jakobsweg und dem Erzweg wird ein nahezu flächendeckendes Netz an hochwertigen Wanderwegen geboten, die zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten führen.

Über alle Ziele informiert der Flyer, der in den größeren VGN-Verkaufsstellen, beim VGN in der Rothenburger Straße 9 sowie im Internet unter
www.vgn.de/ erhältlich ist (oder einfach hier klicken).